Direkt zum Inhalt wechseln
Logo der Webseite
MenĂŒ

Unser Pflegeleitbild

Unser Motto:

„UnBehindert Wohnen und Leben“

Seit ĂŒber 40 Jahren pflegen wir Menschen ab dem 18. Lebensjahr mit den unterschiedlichsten Behinderungen und Erkrankungen im Ferdinand-Lentjes-Haus. DarĂŒber hinaus pflegen wir schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen sowie pflegebedĂŒrftige Senioren in der unmittelbaren Nachbarschaft in DĂŒsseldorf-Hassels.

Durch unsere offenen Angebote möchten wir NormalitĂ€t ermöglichen, damit die betroffenen Menschen trotz und mit ihrer Behinderung „unBehindert“ ihren Alltag gestalten und am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen können. Die Versorgungsangebote sind ganztĂ€gig und bei Bedarf in der Nacht abrufbar.

Wir arbeiten mit der Überzeugung, dass jeder Mensch eine unantastbare WĂŒrde besitzt und das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben und die Teilhabe hat. Es entspricht unserem VerstĂ€ndnis, eine Behinderung als einen Teil des Menschen zu sehen, ohne ihn darauf zu reduzieren.

Wir unterstĂŒtzen das Autonomiebestreben unserer Kunden durch aktivierende Pflege, medizinische Versorgung, Assistenz und Beratung im tĂ€glichen Leben.

Wichtig ist uns eine hohe ProfessionalitĂ€t, welche wir durch Fort- und Weiterbildungen stetig erhöhen und durch interdisziplinĂ€re Zusammenarbeit mit Ärzten, Physiotherapeuten und sonstigen FachkrĂ€ften, aber auch mit den Angehörigen unserer Kunden ergĂ€nzen.

Daneben setzen wir auf großes, von Menschlichkeit und SolidaritĂ€t geprĂ€gtes persönliches Engagement.

Wir passen unsere Leistungen den BedĂŒrfnissen unserer Kunden an und tragen der allgemeinen Entwicklung der Pflege Rechnung. Deshalb haben wir uns zu einem internen QualitĂ€tsmanagement verpflichtet, um die hohe QualitĂ€t unserer Arbeit zu erhalten und zu verbessern. Unser Angebotsspektrum weiten wir bedarfsorientiert aus, um der Ganzheitlichkeit Menschen mehr gerecht zu werden.